Wanderung 2014

BALIUnsere Januar – Wanderung in den nördlichen Deister (Rodenberg – Feggendorf – Teufelsbrücke) haben wir mit Bravour gemeistert. Die akrobatischen teils tänzerisch aussehenden Überquerungen von morastigen Wegen, das Umgehen von knöchelhohen Wasserläufen, anmutig aussehendes Überklettern von Barrieren in Form von umgefallenen Bäumen. Nur das noch unbekannte Tagesziel vor Augen. Das war der erste Teil unseres Weges bis zum Feggendorfer Stollen.
Das Leben der Bergleute unter Tage früher und heute, fachmännisch erklärt von einem „Altgedienten“. Hut ab vor der Leistung.
Die letzte Wegstrecke von der Teufelsbrücke bis zum ehemaligen Luftschutzwarnamt bei vollkommener Dunkelheit im Wald, war auch nicht ganz Ohne.

Trotz aller Schwierigkeiten und ohne Verluste gab es immer wieder lachende Gesichter und fröhliche Gespräche.
Erzählt das Erlebte nicht weiter, sonst verdoppelt sich demnächst die Teilnehmerzahl oder es macht keiner mehr mit.
Ich fand die Veranstaltung spannend und freue mich auf weitere Wanderungen mit Euch.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar