Tischtennis Jugendvereinsmeister

Am 13. Januar hatten sich 7 von 10 Jugendspielern in der Halle eingefunden, um den Jugend-Vereinsmeister auszuspielen.

Es gab 2 Gruppen – 1x 3 Spieler und 1x 4 Spieler.

Bereits in der Vorrunde gab es sehr spannende und gute Spiele in der Vorrunde, die sich in der Endrunde fortsetzten.

In beiden Gruppen entschieden erst die letzten Spiele, wer die 2. Plätze belegen sollte. In Gruppe A setzte sich Lars Kunze mit 3:2 gegen Martin Bilz durch und in Gruppe B schaffte Philip Hoffelner nach einem 19:17 (!) Satzsieg auch mit einem 3:2 Erfolg den Einzug ins Halbfinale.

Kevin Immig, Lars Kunze, Lukas Hasse und Philip Hoffelner standen sich schließlich im Halbfinale gegenüber, in dem sich Kevin und Lars gegen die anderen beiden klar durchsetzten.

Im Finale unterlag Lars Kunze erneut knapp (wie in der Vorrunde). Damit steht für die Saison 2019/20 der Jugend-Vereinsmeister fest: 

1. Kevin Immig
2. Lars Kunze
3. Lukas Hasse / Philip Hoffelner

Zur Siegerehrung gab es Urkunden für die ersten vier Spieler, der Gewinner erhielt einen Siegerpokal sowie den Wanderpokal, den es nächstes Jahr zu verteidigen gilt.

Das könnte Dich auch interessieren...