Vereinspokal und Doppelausspielung 2017 im Tischtennis

Am 02.+05. Mai wurde unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft im Tischtennis ausgetragen.

Am ersten Spieltag wurde in vier Gruppen mit je vier Spielern jeder gegen jeden gespielt. Daraus ergaben sich dann die Viertelfinalpartien:

Uwe Kiparski – Fabian Bosancic / Kai Hoffelner-Werner Schilling / Volker Nowak-Jürgen Hoffmann / Klaus Mischkowski-Gerd Krull

Nach schweren Kämpfen standen dann die Halbfinalteilnehmer fest:

Uwe Kiparsi – Volker Nowak und Gerd Krull – Werner Schilling.

Mit je 3:1 Sätzen erreichten Uwe Kiparski und Gerd Krull dann das Endspiel.

In einem hart umkämpften 3.2 Satz-Sieg gewann Uwe Kiparski bereits zum 6-ten Mal in Folge den Vereinsmeisterpokal, wozu ihm alle herzlich gratulierten.

Im Anschluss erfolgte eine Doppelausspielung mit 5 Doppelpaarungen in der Form jeder gegen jeden. Überlegen erspielte sich das Doppel Gerd Krull / Werner Schilling den ersten Platz vor Fabian Bosancic/Wolfgang Burghardt.

 

Das könnte Dich auch interessieren...