1080 Ostereier ausgeschossen

 

Die Schützensparte richtete am Gründonnerstag wieder ihr traditionelles Ostereierschießen auf Metall-Kegel für alle Vereinsmitglieder über 16 Jahre im Schützenhaus aus.

25 Vereinsmitglieder nutzten die Möglichkeit, mittels Hoher Hausnummer, in 2 Durchgängen für die Ostertage genügend Eier zu erschießen. Es war wie immer ein gemütlicher, geselliger, amüsanter und für den einen oder anderen erfolgreicher Abend. Die Schützensparte hatte auch wieder für das leibliche Wohl mit Frikadellen und Würstchen, sowie reichlich Getränke gesorgt.

Platz 1 belegte in diesem Jahr Manfred Skade (630), dicht gefolgt von Margitta Essmann (600) und Marianne Henze (450).

Das könnte Dich auch interessieren...